Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Januar 2014

Aktuell bin ich auf dem Nachtwerk-Flyer für den Monat Februar zu sehen, darüber freue ich mich natürlich sehr ! Das verwendete Bild stammt aus meinem Shooting mit Bildstil Photographie, welches am 01.11.2013 in Heddesheim stattfand. 🙂

Flyer : Nachtwerk Karlsruhe

+ www.nachtwerk-musikclub.de +
+ Bildstil Photographie in der Model-Kartei +



Siehe auch :
+ Shooting mit Bildstil Photographie +
+ Flyer : 5 Jahre Nachtwerk +
+ Flyer : Church Noir +

Advertisements

Read Full Post »

Euch allen wünsche ich zunächst einmal ein frohes neues Jahr ! Diesmal kommt mein Silvesterbeitrag leicht verspätet – die Grafikkarte meines bisherigen PCs beschloss, ausgerechnet am 31. Dezember mal eben mit einem lauten Knall das Zeitliche zu segnen und so saß ich plötzlich vor einem schwarzen Bildschirm und konnte nichts mehr tun. Welch ein beschissenes Timing… Die Hardware selbst wäre sicherlich schnell ausgetauscht gewesen aber da mein Computer nun auch schon sieben Jahre auf dem Buckel hatte, schickte ich ihn auf Anraten meines Nachbarn in Rente. Daher gab es zusätzlich ein paar Verzögerungen, ich musste mich mit einem neuen Betriebssystem anfreunden ( ich war ja davor noch mit Windows XP unterwegs ), meine gewohnten Programme wieder einrichten usw…

Happy new year ?

Was gibt es über die vergangenen 365 Tage zu sagen ? Meinen ersten Fototermin hatte ich im Mai – in den Monaten davor kam ich irgendwie nicht so recht in Schwung und musste erst noch den plötzlichen Tod meines Vaters, der sich im November 2012 ereignete, vollständig verarbeiten.

2013 ergaben sich für mich spannende, interessante und abwechslungsreiche Shootings in Darmstadt, Neckarbischofsheim, Messel, Hockenheim, Stuttgart, Ditzingen-Heimerdingen, Speyer, Heddesheim sowie in Schwäbisch Gmünd. Weitere Reisen unternahm ich somit im letzten Jahr nicht, alles spielte sich mehr oder weniger in meiner näheren Umgebung ab. Ich durfte erneut mit ganz großartigen Fotografen zusammenarbeiten und in die verschiedensten Rollen schlüpfen – im klassischen Gothicbereich entstanden nur wenige Bilder, viel aktiver war ich in den Sparten Fantasy und Horror. So verkörperte ich den Tod, ich war Gollum, Elfe, Joker, böses Psychokind, konnte wunderbar wandelbar vor der Kamera sein und zu keiner Zeit stellte sich Langeweile ein. Den Abschluss bildete im Dezember ein Flyershooting für den Club Paradox in Ludwigsburg, dafür stylte ich mich natürlich wieder gewohnt dunkel bzw in schwarzbunt.

Im Web erschienen einige Interviews, besonders im Herbst durfte ich mich über viel Aufmerksamket freuen, die mir zuteil wurde. Zuerst beantwortete ich im März Fragen für die, im Bereich Horror angesiedelte, schwedische Seite Monsterdiggare. Es folgten Publikationen auf fIXE Magazine, Metal album reviews, X-centric Magazine sowie auf Gothic Divine Magazine. Außerdem wurde ich im Carpe Nocturne Magazine auf neun Seiten vorgestellt, auf ladenburgblog.de brachte man ein Porträt über mich. Auf Flyern konnte man mich ebenfalls bewundern – und zwar für den schon oben erwähnten Club Paradox und für die Veranstaltung Church Noir in Göppingen. Des Weiteren war ich im britischen Bizarre Magazine zu sehen im Rahmen eines Artikels über die alternative Modelplattform Satanic Sluts. Dankeschön ! 🙂

Jahresrückblick 2013



Siehe auch :
+ Zum Jahreswechsel +
+ Flyer : Club Paradox +
+ Online : Interview im Carpe Nocturne Magazine +

Read Full Post »